Schulmedizin

Nachdem ich 1990 mein Studium der Veterinärmedizin an der FU Berlin mit der Promotion beendet habe, habe ich 12 Jahre in eigener Praxis überwiegend schulmedizinisch gearbeitet.

Während dieser Zeit, wie auch schon während des Studiums, habe ich mich permanent in alternativen Heilverfahren fortgebildet. Seit 2005 betreibe ich nun meine Praxis mit ganzheitlichem Ansatz und orthopädischem Schwerpunkt, so dass Kastrationen, Impfungen und andere Behandlungen bei Hund und Katze und Pferd in meiner Praxis zwar zu noch unseren täglichen Arbeiten gehören, jedoch unser Hauptaugenmerk auf orthopädischen Erkrankungen und der Goldakupunktur liegt. Diese habe ich bereits 2002 in Berlin bei Peter Rosin, Markus Kasper (Wien) und Andreas Zomann (Bad Wildungen) erlernt, mich seitdem laufend fortgebildet und dadurch an den beachtlichen Weiterentwicklungen auf diesem Gebiet teilgenommen.

So kombiniere ich heute mit viel Freude mein schulmedizinisches Wissen mit den Möglichkeiten der ganzheitlichen Behandlungsmethodik, insbesondere in schwierigen und sogenannten austherapierten Fällen.